Mitten im zweiten Jahr

Das erste Jahr haben wir Zeit gebraucht zum Aufräumen und Ankommen, zum Beobachten, Forschen und Klären, zum tieferen Kennenlernen. Und wir hatten einige wunderbare Veranstaltungen hier am Platz - z.B. den Permakulturdesignkurs (72 Std.), den Tag der offenen Tür, ein Vernetzungstreffen für Gemeinschaftsinteressierte, das inspirierende Sommerfestival, ein großes Apfelkuchenfest, das Tiefenökologie-Seminar. Nun stehen wir vor neuen Schritten. Das neue Jahr hat begonnen - und in den kalten Januartagen sanken die Temperaturen hier tüchtig unter Null, die Landschaft strahlte im reinsten frostknirschenden Weiß. Wir haben uns einigermaßen mit der Kälte und unseren Provisorien eingerichtet, die räumlichen Bedingungen sind weiterhin dürftig – und es geht auch voran. Wir haben mit baulichen Planungen begonnen ... Unsere Infrastruktur erlaubt im Winter keine größeren öffentlichen Aktivitäten. So nutzen wir die Zeit vor allem für Innenschau und Visionsentwicklung. Und natürlich bereiten sich einige sehr konkrete Angebote vor – ein Waldkindergarten soll ab September 2017 Kindern aus dem Deggenhausertal hier bei uns am Haslachhof hautnahes wetterbeständiges Erdensein ermöglichen (Infos: Claudia Sonntag). Und zwei Visionssuchen werden in den Sommermonaten speziell Jugendliche bei ihrem Übergang in die nächste Lebensphase herausfordern, inspirieren und für ihren weiteren Lebensweg stärken (Infos: Knut Nitschmann).

Aus unseren Veranstaltungen für 2017:

24.-26.02. Älteste - Kinder - Enkel / Mehrgenerationen in unserer Zeit
mit Willi Maurer (in der Gemeinschaft Sulzbrunn)
Anmeldung und Infos: katharina.philipp@wirundjetzt.org

07.-09.07. Permakultureinführungskurs mit Ronny Müller und Katharina Philipp
28.-30.07. Alegria - SOMMERFEST (OPEN SPACE)
08.10. Tag der offenen Tür mit dem ersten Auftritt des neugegründeten Haslachhof-Chores
erster Advent: Nikolausmarkt der Gemeinde Deggenhausertal

Außerdem wollen wir im Frühling und im Herbst wieder zwei Landbauparties ausrufen,
die erste am WE 18. März, 10 Uhr bis 19. März, 17 Uhr - da wollen wir mit euch:

  • jede Menge Mist und Vorzeige-Humus auf unserem frischumgebrochenen Hausacker verteilen
  • Kräuterbeete anlegen
  • Swales nach Permakulturprinzipien anhäufen (Erdwälle gegen Bodenerosion)
  • einen Folientunnel umstellen
  • Holz sägen und spalten
  • leckeres Essen aus unserem eigenen Lagergemüse kochen
  • abends die Draussen-Badewanne anheizen für ein heisses Bad unterm Sternenhimmel
  • zusammen musizieren und unsere visionären Geister mit Gedichten, Texten, Klängen, bahnbrechenden Ideen und der Stille des Waldes nähren...
    Und wahrscheinlich fallen uns bis dahin noch viel mehr Dinge zu tun ein. Wer eine Idee für inspirierendes oder/und entspannendes Zusammensein, ein Musikinstrument, ein leckeres Rezept für Pastinaken, ein Gedicht für eine lebendige Welt, Kacheln für ein Mosaik oder so hat... bringt´s gerne mit. Komm... für 2 Stunden oder 2 Tage, mit Kindern oder ohne, mit Lust auf Kochen, Schuften, Zusammensein und gute Einfälle. Wer hier übernachten möchte, muss sich auf Einfachheit einstellen, d.h. Schlafsaal mit eigener Isomatte und Schlafsack. Wenn das für dich nicht passt, sprich uns gern an, dann treiben wir evtl. auch andere Möglichkeiten auf. Für Kost sorgen wir. Damit wir planen können, gib uns - wenn möglich - vorher Bescheid (per e-mail: Paula, paulady@posteo.de).

An dieser Stelle möchten wir allen ganz besonders herzlich danken, die uns in dieser anstrengenden Pionierphase praktisch und ideell unterstützt haben und auch weiterhin unterstützen! Wir wollen es schaffen, hier im Kleinen nachhaltige Strukturen des Miteinanders finden und aktiv den gesellschaftlichen Wandel mitgestalten - und dabei hilft uns das Wissen, dass viele Menschen mit ihrem Interesse dabei sind! Konkrete Ideen und Anregungen und auch praktische Hilfe sind uns willkommen, wir profitieren von den Erfahrungen derjenigen, die vor uns diesen Weg in Gemeinschaft gegangen sind und auch sonst viel Neues (oder neues Altes) ins Leben gebracht haben! …

Herzliche Grüße und die besten Wünsche für ein friedliches und wandelvolles 2017!