Jahresübersicht 2019

"Vielleicht ist es wichtiger einander zu vertrauen als einander zu verstehen." (Marianne Gronemeyer)

2019 werden wir uns innerlich und äußerlich auf den Scheunenausbau vorbereiten.

Als fortlaufende Veranstaltung findet einmal im Monat der Ulmentanz statt. Joanna Macy, Philosophin, Tiefenökologin u.v.m., erzählt über den Ulmen­tanz: „Es gibt einen Kreistanz, den ich in jedem Workshop mit den Teilnehmern tanze, einfach um unsere Aufmerksamkeit zu wecken und auf die Welt um uns herum zu richten und um unsere Absichten zu stärken, unsere Absicht, einen Beitrag zur Heilung der Welt zu leisten." Den Rest der Geschichte erfährt, wer mittanzt! Immer an Vollmond, 20 Uhr, unterm Sternenzelt, bitte meldet euch bis einen Tag vorher an und kommt 15 min früher (für die Geschichte): katharina.philipp@wirundjetzt.org .
Termine: 21.1./19.2./21.3./19.4./18.5./17.6./16.7./-/14.9./13.10./12.11./12.12.2019

Unser Ritualchor Caminando zur musikalischen Begleitung und Gestaltung von Lebensübergängen ist offen für weitere Mitsängerinnen und -sänger! Wir proben mittwochs von 17.15 - 18.45 Uhr unter der Leitung von Kristina Stary (www.starypiano.de, Information und Anmeldung: poesieexpress@gmx.de)

Freitags alle zwei Wochen trifft sich eine Mädchengruppe für einen Austausch miteinander und mit drei erwachsenen Frauen, für gemeinsames spielerisches Sein und Werkeln. Längerfristig kann in diesem wachsenden Vertrauensraum der Übergang in die erwachende Weiblichkeit begleitet werden.
(Information: Claudia Sonntag, soclaudi@gmail.com)

Es gibt zwei Kinderreitgruppen sowie individuelle Reitstunden, auch im therapeutischen Kontext. (Information: katharina.philipp@wirundjetzt.org)

Einige von uns sind Teil von regelmäßigen regionalen Frauen- und Männerkreisen.

Weitere Veranstaltungen und Termine:

Am 8. April um 19 Uhr gibt es eine offene Online-Class mit Astrid Brinck, Thema: Mature love (Reife Liebe) - (in Englisch, kostenlos und auf zoom; Anmeldung: north@innerfreedominstitute.org)

11.04. um 20 Uhr Erzähl- und Vortragsabend über Permakultur in Uganda
Katharina Philipp erzählt von ihrer Reise mit ihrer Tochter Frieda durch Uganda, der Wiederbegegnung mit den Menschen und den von ihr 2008-2010 dort gepflanzten Bäumen und vom Elgon Permaculture Center

13.04. um 9.30 Uhr Pferdekraft und Frauenkraft
Ein nährender Vormittag für Frauen mit Pferdebegegnung und Raum für tiefes Teilen, bringt gerne was zum Mittagessen mit, zum gemeinsamen Ausklang. (Anmeldung: katharina.philipp@wirundjetzt.org)

14.04. um 11 Uhr Sonntagsmatinee - mit der Premiere vom Ritualchor Caminando!
Die Idee ist, diesen Sonntag festlich zu begehen und das Buffet mit den von euch mitgebrachten Speisen zu schmücken. Wir kochen einen Kessel Suppe überm Feuer!

05.05. Vernetzungstreffen für Gemeinschaftsinteressierte, 10-18 Uhr
Bitte bringt was Leckeres zum Brunchen mit, wir feiern ein lockeres Zusammenkommen und teilen unsere Fragen und Erfahrungen zum Leben in Gemeinschaft.

13.-26.05. Permakulturdesignkurs mit Ronny Müller vom Permakulturzentrum Dreisamtal e.V., Katharina Philipp, Permakulturdesignerin und Wildnispädagogin, Harald Wedig, Gärtner, Permakulurdesigner, Waldgartenpionier u.a.
(Information und Anmeldung: katharina.philipp@wirundjetzt.org)

08.06. Sommerfest am Haslachhof, ab 11 Uhr, open end
Lasst uns feiern: das Leben, die Liebe, Himmel und Erde, unsere Begegnung, die Musik, gutes Essen... Beiträge jeglicher Art sind willkommen! (Kontakt: Martina Volkmann, poesieexpress@gmx.de)

24.06. um 20 Uhr Mature Love - Reife Liebe
öffentlicher Vortrag mit Astrid Brinck, Ort wird noch bekanngegeben.

25.06. Wir arbeiten mit Pferden und begegnen ihnen auf eine intuitive, andere Art...
von 10-12:30 Uhr: Für Anfänger und Neu-Linge in der Arbeit mit Astrid Brinck
von 16-19:00 Uhr: Für Menschen, die bei einem der letzten Workshops (oder am Vormittag) teilgenommen haben.
Ihr werdet in tiefen inneren Kontakt mit den Pferden, der Pferde-Seele und euch selber kommen... Beim "Bonding" am Morgen geht es darum, euch und die Pferde auf einer tiefen Ebene kennen zu lernen, am Nachmittag werden wir ohne Sattel durch die Wälder streifen. Preise: Pro Session 80-120€ // wenn ihr beide Sessions macht dann 150-180€

26.06. tagsüber Einzel- oder Paarsessions mit Astrid Brinck, Anmeldung bei katharina.philipp@wirundjetzt.org

26.06. Frauenkreis mit Astrid Brinck, von 18.30-21.30 Uhr, gegen Spende (Richtwert 30€)
"The Art of being nourished" - Die Kunst, sich nähren zu lassen...

27.-30.06. "Joy of Intimacy" mit Astrid Brinck
... ist eine Vertiefung vom "Joy of relating" vom letzten Oktober. Wenn ihr daran nicht teilgenommen habt, könnt ihr am 27.6. eine kurze Einführung bekommen, da es gut ist, wenn wir alle schon ein bisschen ihre Arbeit kennen.

Astrid Brink ist eine zeitgenössische Lehrerin, Medizinfrau und transpersonale Therapeutin. Sie verbindet traditonelles Wissen mit neuen Erkenntnissen, arbeitet mit verschiedenen Medizinrädern und kommt aus Chile. Einige von uns kennen sie aus dem Visionssuche-Kontext und aus dem Leadership-Training für Frauen und wir freuen uns sehr, sie wieder auf dem Haslachhof begrüßen zu dürfen.
www.astridbrinck.com, www.innerfreedominstitute.org
(Information und Anmeldung: katharina.philipp@wirundjetzt.org)

05.-07.07. Lebenswandel - Wandelpfad
Wir wollen ein Wochenende in der Natur verbringen, am Feuer sitzen, draußen schlafen, mit Lyrik und anderen künstlerischen Mitteln den Jahreszeiten des Lebens nachspüren und einen poetischen Wandelpfad auf unserm Gelände gestalten (beginnen), mit Stationen zum Innehalten, Träumen, Still werden...
mit Wolfram Nolte, Sozialtherapeut, Redakteur und Gemeinschaftspionier und Martina Volkmann, Sprecherin, www.sommervogel-wandelkunst.de (beide leben in der Gemeinschaft Haslachhof)

13.07. Scheunenkonzert mit Silvia Kirchherr – 20.00 Uhr
Intuitive Gesänge I Selberg‘schriebenes I Gejodeltes I Bayrisches I Seelengesungenes und Weitgereistes...
Juhuuuu!!!! Die reiselustige Lebenskünstlerin Sylvia Kirchherr kommt wieder mit ihrem wunderschönen Soloprogramm in den freudigen Tagen des Sommers zu uns! Die Sängerin wird mit Stimme und Gitarre, Handpan und Charrango, mit spontanen Improvisationen, Seelengesängen und purer Lebensfreude unseren Ort mit ihrer berührenden Stimme verzaubern und uns in innere und äußere Welten entführen! Wer danach unbremsbar Lust auf noch mehr Singen bekommen hat, kann ja gleich am nächsten Tag zum Workshop wiederkommen:
14.07. Jodeln und Singen mit Silvia Kirchherr – 11.00 bis 17.00 Uhr (www.viva-lavida.de)
(Information und Anmeldung: poesieexpress@gmx.de )

Visionssuche für junge Menschen – Juli 2019
Datum: 13.07.2019 - 31.07.2019, Abreise am 1.8., weiterer Termin im August
Ort: vorauss. Süddeutschland und Alpen, Zielgruppe: ab 18 Jahre
Wer bin ich? Was ist wirklich wichtig in meinem Leben? Was bedeutet Selbstverantwortung für mein Wirken in dieser Welt? ...die Visionssuche ist Bestandteil vieler naturverbundener Kulturen. Sie ist ein Initiationsritual, das einen gelingenden Übergang von einem Lebensabschnitt (z.B. Kindheit/Jugend) zum nächsten (selbstverantwortliches Erwachsensein) unterstützt. Es ist ein Geschehen, um sich selbst zu prüfen. Darin werden persönliche Gaben und Begabungen sichtbar. Sie werden von der Gemeinschaft gesehen, gespiegelt und anerkannt. Es besteht die Möglichkeit, auch nahe Angehörige zum Geschichtenteilen und einem Würdigungs- und Ablöseritual mit den Eltern einzuladen. (www.bundjugend-nrw.de/termin/visionssuche-juli-2019)
(Information: Kut Nitschmann, knut.one@gmx.de)

21.09. Tag der offenen Tür
Samstag ab 14.00 Uhr, mit leckerem Kuchen, Hof- und Gartenführungen, Austausch, Kinderprogramm

05.-06.10. Landbau-Partie (Sa 09 Uhr bis So 17 Uhr)
... wild und wunderbar werkeln, bauen, gärtnern, singen, lachen, schmausen ...
(Information und Anmeldung: leonie.fohmann@posteo.de)

11.-13.11. Gemeinsam Wachsen Gefühls- und Körperarbeit nach Willi Maurer und Mareia Claudia Lange;
Wochenend-Workshop mit Bastian Barucker und Heike Mrotzek
"Gefühls- und Körperarbeit ermöglicht, über den emotionalen Ausdruck der angerührten Gefühle, Rückverbindung zu primären Prägungen zu finden und sie zu integrieren. Dadurch wandeln sich die alten Muster zu einem achtsamen Umgang mit sich selbst und tragen wesentlich zu erfüllenden Partnerschaften bei" (Willi Maurer)
(Information und Anmeldung: katharina.philipp@wirundjetzt.org)

30.11.-1.12. Wir bauen unseren Pizzastand auf beim Adventsmarkt in der Gemeinde Deggenhausertal. Kommt vorbei!

Die Jahreskreisfeste feiern wir dieses Jahr innerhalb der Gemeinschaft, zur Reflexion und Vertiefung der Erfahrungen aus dem letzten Jahr.

Wir bieten Beratung für Initiativen in Gründung. Kontakt: katharina.philipp@wirundjetzt.org